Sonntag, 24. April 2022

Gregorianik im Gottesdienst – Singen Sie mit!

Das nächste von der Schola Herz Jesu gestaltete Choralamt findet entgegen früherer Ankündigungen bereits am Sonntag, dem 8. Mai 2022, um 9:30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche, Ludwigshafen (Mundenheimer Straße 216) statt. Die Leitung hat Markus Braun.

Unter dem Motto „Ego sum pastor bonus“ („Ich bin der gute Hirte“) erklingen gregorianischer Choral und deutscher Liturgiegesang zum 4. Sonntag der Osterzeit.

Das zweite Vatikanische Konzil betrachtet den gregorianischen Choral als den der Liturgie eigenen Gesang. Er soll in der Kirchenmusik den ersten Platz einnehmen.

Das Ensemble beschäftigt sich intensiv mit dieser faszinierenden liturgischen Musik des Mittelalters und orientiert sich dabei an den wichtigsten Handschriften des 9. und 10. Jahrhunderts.

Eine projektorientierte Teilnahme für Interessierte, die mitwirken möchten, ist möglich. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen! Singen Sie mit! Entdecken Sie mit uns die Schönheit und den Reichtum dieser Gesänge! Pflegen Sie mit uns ein über tausendjähriges Kulturerbe, in dem die Wurzeln unserer europäischen Musik liegen!

Die  Proben hierzu finden am Montag, dem 2.5. (online), und Freitag, dem 6.5.2022 (Präsenzprobe in der Kirche), jeweils um 19.30 Uhr, statt. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln für das Chorsingen. Weitere Informationen gibt es bei Chorleiter Markus Braun  (Telefonnummer 0621/5296945; Email: BraunMarkus1@web.de). Der Dirigent und Kirchenmusiker beschäftigt sich seit über 30 Jahren intensiv mit Theorie und Aufführungspraxis dieser Musik und informiert sich regelmäßig über neueste Forschungsergebnisse.

Die Gemeinde wird zum Hören der meditativen Gesänge eingeladen und durch das Mitsingen einzelner gregorianischer Melodien und kontrastierender bzw. kommentierender Kirchenlieder auch aktiv am musikalischen Geschehen beteiligt.