Freitag, 17. Juni 2022

Spende für "Mahlze!t LU"

Bei der ökumenischen Nacht der offenen Kirchen am Pfingstsonntag sammelten die Sänger*innen der Band "Maria Vogel" Spenden für "Mahlze!t LU".

In der schön illuminierten Kirche Christ König führte Horst Stauder gekonnt, humorvoll die Besucher*innen an eine Auswahl von Liedern aus dem Gotteslob heran. Bekannte und weniger bekannte Lieder wurden gesungen, darunter auch so richtige "Bistum Speyer Schlager", so Horst Stauder. Die Lieder waren in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt. So zum Beispiel zum Thema: Hoffnung, Schöpung, Sehnsucht, Friede. Elisabeth Beiner stimmte in das jeweilige Thema mit einem entsprechenden meditativen Text ein.

Die Band bat um Spenden für "Mahlze!t LU" - das Projekt des Heinrich Pesch Hauses bietet seit April 2020 bedürftigen Menschen eine warme Mahlzeit ohne Nachweis der Bedürftigkeit. An diesem Abend kamen 300 Euro für den guten Zweck zusammen, die an das HPH überwiesen worden sind.