Dienstag, 13. September 2022

Sänger*innen für Projektchor gesucht

Der Projektchor Camerata Vocale Ludwigshafen unter der Leitung von Georg Treuheit beginnt im September 2022 das nächste große Chorprojekt, für das noch Chorsänger und -sängerinnen gesucht werden. Einstudiert wird Händels „Messias“ in der Bearbeitung von W. A. Mozart. Die Aufführungen finden am 3. und 4. Dezember statt.

Einstudiert wird das Oratorium „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel in der Bearbeitung von Wolfgang Amadeus Mozart. Das Konzert findet am Samstag, 3. Dezember 2022, in der Kirche St. Jakobus in Schifferstadt statt und ist eine Veranstaltung im Rahmen der Pfälzischen Chortage für Geistliche Musik. Die zweite Aufführung findet am Sonntag, 4. Dezember 2022, um 17 Uhr in der Kirche St. Ludwig in Ludwigshafen-Mitte statt. „Dieses Konzert ist ein Gedenkkonzert für den kürzlich verstorbenen Chorleiter an St. Ludwig, Alfred Hirsch, der immer am 2. Advent ein Kirchenkonzert in St. Ludwig durchgeführt hat“, sagt Chorleiter Georg Treuheit.

Am Konzert wirken neben dem Projektchor noch Solisten der Musikhochschule Mannheim aus der Gesangsklasse Prof. Stefanie Krahnenfeld, die Chöre an St. Jakobus Schifferstadt und die Mannheimer Kammerphilharmonie mit.

Die erste Probe (nur für Männerstimmen/Tenor und Bass) findet am Samstag, 17. September, von 14 bis 16 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum St. Michael in Ludwigshafen-Maudach statt, die zweite Probe am Donnerstag, 22. September, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Chorsaal, Kirchenstraße 10 in Schifferstadt. Es schließen sich regelmäßige Proben zweimal wöchentlich an. Der Termin der Generalprobe ist am Freitag, 2. Dezember, in der Kirche St. Joseph in Ludwigshafen-Rheingönheim.

Infos und Anmeldung bei Dekanatskantor Georg Treuheit, Telefon 06235-9573846

 

Bild www.pfarrbriefservice.de Peter Weidemann