Zur Landkarte Bistum

Informationen

Pfarreien

In dieser Übersicht finden Sie die Pfarreien die zum Dekanat Ludwigshafen gehören.

Ludwigshafen 1 "Heilige Petrus und Paulus"

Ludwigshafen Innenstadt, südliche Innenstadt und Mundenheim
mehr Infos


Ludwigshafen 2 „Heilige Katharina von Siena“

Gartenstadt, Maudach, Rheingönheim
mehr Infos


Ludwigshafen 3 "Heiliger Franz von Assisi"

Oggersheim, Ruchheim
mehr Infos


Ludwigshafen 4 „Heilige Edith Stein“

Edisheim, Oppau
mehr Infos


Ludwigshafen 5 "Heilige Cäcilia"

Friesenheim, Hemshof
mehr Infos

Freitag, 31. Juli 2020

Nach Erdrutsch: erste Häuser in Rwankuba fertig

Bild: Förderkreis Ruanda

Schon seit über 30 Jahren engagiert sich der Förderkreis Ruanda der Pfarrei Hl. Katharina von Siena für die Partnergemeinde in Ruanda. Nach einem Erdrutsch wurden mit Ludwigshafener Hilfe neue Häuser gebaut.

"Die ersten 8 Familien konnten, dank Ihrer/Eurer Hilfe, ihre neuen Häuschen beziehen. Man hat als erstes Witwen, Kranke bzw. Familienmitglieder mit einer Behinderung in der Zuteilung bevorzugt", schreibt Marleine Schneider, die Vorsitzende des Förderkreises Rwankuba des Arbeitskreises Weltkirche Ruanda in ihrer aktuellen Information.

Innenausbau übernehmen die Familien

Nachdem ein Grundstück mit Baugenehmigung seitens der Gemeinde vorlag, wurde mit der Vorbereitung des Bauplatzes begonnen. Es wurden die Wände erstellt, das Dach aufgesetzt und Fenster und Türen eingebaut. Die neuen Besitzer konnten einziehen. Für den Innenausbau ihres neuen Heims  sind sie nun selbst verantwortlich. Für zwei weitere Familien übernahm der Förderkreis die Backsteine und die Maurer. Für eine andere Familie hat man nach langen Diskussionen endlich ein Grundstück gefunden. Diese Familie hat sich geweigert, ihre Umgebung zu verlassen, obwohl eine Neuansiedlung untersagt wurde, da diese als „high- risk-zone“ eingestuft wurde.

Die nächsten Neubauten wurden bereits in Angriff genommen, damit die Familien noch vor Beginn der zweiten Regenzeit einziehen können. Alle 193 Familien erhalten nach wie vor Grundnahrungsmittel.

Schon über 600.000 Euro Spenden gesammelt

Die Partnerschaft zwischen Rwankuba und St. Michael besteht seit 1986, die mit St. Joseph seit 2000. In den vergangenen 30 Jahren gingen mehr als 600.000 Euro Spenden der 85 Mitglieder sowie zahlreicher Sponsoren an die Großpfarrei Rwankuba. Diese besteht aus dem Zentrum Rwankuba und elf Unterzentren. Im Zentrum gibt es eine Kirche, einen Kindergarten, eine Grundschule, eine weiterführende Schule mit Internat (600 Schüler) und ein Gesundheitszentrum mit 50 Betten, einem Ernährungszentrum, einer Schreinerei sowie einem Näh- und Kartenatelier. Die zwölf Grundschulen haben zusammen 7000 Schüler.

Spendenkonto:

Kath. Kst. Rwankuba, IBAN: DE55 6709 0000 0085 2685 03

VR-Bank Rhein-Neckar,  Verwendungszweck:  Soforthilfe Rwankuba

 

 

Anzeige

Anzeige