Zur Landkarte Bistum

Informationen

Pfarreien

In dieser Übersicht finden Sie die Pfarreien die zum Dekanat Ludwigshafen gehören.

Ludwigshafen 1 "Heilige Petrus und Paulus"

Ludwigshafen Innenstadt, südliche Innenstadt und Mundenheim
mehr Infos


Ludwigshafen 2 „Heilige Katharina von Siena“

Gartenstadt, Maudach, Rheingönheim
mehr Infos


Ludwigshafen 3 "Heiliger Franz von Assisi"

Oggersheim, Ruchheim
mehr Infos


Ludwigshafen 4 „Heilige Edith Stein“

Edisheim, Oppau
mehr Infos


Ludwigshafen 5 "Heilige Cäcilia"

Friesenheim, Hemshof
mehr Infos

Montag, 06. Mai 2019

Rosen und ein Fotowettbewerb zum Caritas-Jubiläum

200 Rosen verteilten Mitarbeiterinnen des Caritas-Zentrums Ludwigshafen vor der Stadtkirche St. Ludwig. Aber nicht nur über diese Geste konnten sich Passanten freuen, sondern auch über einen kleinen kostenlosen Imbiss, den die Malteser in Ludwigshafen vorbereitet hatten: Denn vor 100 Jahren wurde das Caritas-Zentrum Ludwigshafen gegründet, und diese Aktion war der Auftakt in das Jubiläumsjahr.

„Wir wollen hier zeigen, dass es uns gibt, und was wir alles zu bieten haben“, erklärte Zentrumsleiterin Beate Czodrowski. „Und die Aktion ist auch ein Dankeschön an unsere Kundinnen und Kunden für ihr Vertrauen sowie an die vielen Unterstützer in der Stadt.“ Rosen wurden gewählt, weil sie an die Heilige Elisabeth erinnern, die Schutzpatronin von Caritas.

Vertreter aus Kommunal- und Landespolitik sowie der katholischen Kirche ließen sich in diesen beiden Mittagsstunden sehen. Darunter auch Bürgermeisterin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg. „Ich gratuliere gerne zum Jubiläum“, sagte sie und bedankte sich für die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Caritas-Zentrum. „Wir haben viele gemeinsame Herausforderungen, vor denen die Stadtgesellschaft steht, da ist es wichtig, dass die Kirchen, die Kommune und alle Wohlfahrtsverbände zusammenarbeiten“, betonte sie. „Ich bin zuversichtlich, dass das auch so bleibt“, fügte sie hinzu.

Die Informationsveranstaltung war auch der Auftakt zu einem Fotowettbewerb, zu dem das Zentrum anruft. Teilnehmer konnten und können sich verschiedene Utensilien mitnehmen und diese ins Bild bringen: „Caritas unterwegs“ heißt es, wenn Tassen, Regenschirme, Kappen oder Bärchen mit dem Caritas-Logo an verschiedenen Orten abgelichtet werden. Den Fotografen mit den originellsten Ideen winken Geld- und Sachpreise, die von verschiedenen Partnern gestiftet wurden. „Maximal drei Fotos pro Person werden angenommen, und wir hoffen auf rege Beteiligung“, so Zentrumsleiterin Czodrowski.

Das Jubiläum wird in diesem Jahr noch mehrmals gefeiert: unter anderem mit einem Festakt am 20.09.2019 und einem Fachtag am 22.10.2019 in Kooperation mit dem Heinrich Pesch Haus zum Thema „Digitalisierung und Beratung“. Denn der Slogan „Sozial braucht digital“ ist in diesem Jahr das Motto der Arbeit des Deutschen Caritas-Verbands.

Auf dem Foto: Beraterinnen des Zentrums und die Leiterin: Yvonne Neufeld, Pia Giammeluca, Beate Czodrowski, Monika Oberfrank, Stefanie Gutting, Katrin Allig.

Anzeige

Anzeige