Zur Landkarte Bistum

Informationen

Pfarreien

In dieser Übersicht finden Sie die Pfarreien die zum Dekanat Ludwigshafen gehören.

Ludwigshafen 1 "Heilige Petrus und Paulus"

Ludwigshafen Innenstadt, südliche Innenstadt und Mundenheim
mehr Infos


Ludwigshafen 2 „Heilige Katharina von Siena“

Gartenstadt, Maudach, Rheingönheim
mehr Infos


Ludwigshafen 3 "Heiliger Franz von Assisi"

Oggersheim, Ruchheim
mehr Infos


Ludwigshafen 4 „Heilige Edith Stein“

Edisheim, Oppau
mehr Infos


Ludwigshafen 5 "Heilige Cäcilia"

Friesenheim, Hemshof
mehr Infos

Donnerstag, 07. Oktober 2021

Fortbildungsreihe für ehrenamtliche Betreuer startet

Am Dienstag, 20.10.2021, startet die neue Fortbildungsreihe zum Betreuungsrecht für ehrenamtliche Betreuer*innen, „Ihr Mut schafft Perspektiven“. Sie wird seit Jahren gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Betreuungsvereine in Kooperation mit der VHS Ludwigshafen durchgeführt.

Am 20. Oktober Um 18 Uhr beginnt in der Volkshochschule Ludwigshafen der Vortrag „Wie setze ich meine Rechte durch?“  mit Richter Jürgen Scheidt, Sozialgericht Speyer. Er informiert über Möglichkeiten des Sozialrechts und weist auf das Verfahren hin, wenn beispielsweise das Sozialamt die Heimkosten nicht übernehmen will, das Jobcenter die Miete nicht zahlt oder die Rentenversicherung eine Erwerbsunfähigkeitsrente ablehnt. Mit solchen Fragen kommen rechtliche Betreuer häufig in Kontakt.

Den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Betreuungsvereine ist die Stärkung der Ehrenamtlichen in der Betreuungsführung wichtig. Dies gelingt durch Austausch und Fortbildung und ganz konkrete Unterstützung. Durch die Fortbildungsreihe „Ihr Mut schafft Perspektiven“ soll darüber hinaus eine größere Öffentlichkeit für die Themen angesprochen werden.

Am Mittwoch, 24.11.2021, (ebenfalls 18 Uhr, VHS Ludwigshafen) findet eine „Aktuelle Stunde“ statt. Darin informiert die AG Betreuungsvereine über wichtige aktuelle Entwicklungen im Kontext rechtlicher Betreuung.

Ein weiteres wichtiges Thema in der Betreuungsführung wird am Mittwoch, dem 16.02.2022 (18 Uhr, VHS Ludwigshafen) aufgegriffen: „Konto dicht! Kontopfändung – was nun?“. Es geht um die Pfändung des Girokontos und die damit verbundenen gravierenden Folgen. Der Vortrag informiert darüber, was eine Kontopfändung genau ist, wie die Kontopfändung wirkt und welche Schutzmöglichkeiten es gibt. Dabei werden die ab dem 01.12.2021 in Kraft tretenden rechtlichen Änderungen näher beleuchtet. Referent ist Martin Strohschein, Sozialarbeiter und Schuldnerberater, BASF Stiftung Ludwigshafen.

Das Thema der Veranstaltung am Mittwoch, 27.04.2022, (18 Uhr, VHS Ludwigshafen) ist die „Sterbebegleitung von Menschen in Einrichtungen und Heimen“. Referentin des Abends ist Frau Sun Young Yang-Scharf, Leiterin des Ambulanten Palliativberatungsdienstes und SAPV-Stützpunktes des Hospiz Elias Ludwigshafen. Sie thematisiert unter anderem die kompetente Beratung und Begleitung in der Zusammenarbeit mit Angehörigen, behandelnden Ärzten und dem Pflegeteam zur Sicherstellung einer vorausschauenden palliativen Versorgung. Der Wunsch nach einer individuellen Begleitung gerade auch in der letzten Lebensphase steht hier im Vordergrund.

Traditionell endet das Programm der AG mit einem Ausflug als Dankeschön für die ehrenamtliche Arbeit. Er führt am Mittwoch, 22.06.2022, nach Speyer. Geplant ist unter anderem eine Dombesichtigung (Start um 16.00 Uhr) mit einem gemeinsamen Abschluss in der Hausbrauerei Domhof. Hierfür ist eine Anmeldung bei Stefan Bergmann, SKFM Betreuungsverein Ludwigshafen unter 0621 5916236 oder stefan.bergann@skfm.de erforderlich.

Aufgrund der Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen des Programms möglich. Es wird gebeten, sich für die Veranstaltungen in der VHS vorab anzumelden. Das erleichtert die Einhaltung der Höchstteilnehmerzahl, die aufgrund der Abstandsregeln vorgeschrieben ist. Anmeldung Tel: 0621 504-2238, online über: www.vhs-lu.de oder persönlich bei der VHS.

Mitglieder der AG Betreuungsvereine sind: die AWO Betreuungsvereine Ludwigshafen und Frankenthal, der Betreuungsverein der Diakonie Ludwigshafen, der Betreuungsverein der Johanniter-Unfallhilfe Ludwigshafen, der Kommunaler Betreuungsverein Ludwigshafen, der Lebenshilfe Betreuungsverein Ludwigshafen-Frankenthal sowie die SKFM Betreuungsvereine für die Stadt Ludwigshafen und des Rhein-Pfalz-Kreises. Die Mitglieder der AG Betreuungsvereine begleiten über 500 ehrenamtliche Betreuer*innen.

Text: SKFM Ludwigshafen

Anzeige

Anzeige