Zur Landkarte Bistum

Informationen

Pfarreien

In dieser Übersicht finden Sie die Pfarreien die zum Dekanat Ludwigshafen gehören.

Ludwigshafen 1 "Heilige Petrus und Paulus"

Ludwigshafen Innenstadt, südliche Innenstadt und Mundenheim
mehr Infos


Ludwigshafen 2 „Heilige Katharina von Siena“

Gartenstadt, Maudach, Rheingönheim
mehr Infos


Ludwigshafen 3 "Heiliger Franz von Assisi"

Oggersheim, Ruchheim
mehr Infos


Ludwigshafen 4 „Heilige Edith Stein“

Edisheim, Oppau
mehr Infos


Ludwigshafen 5 "Heilige Cäcilia"

Friesenheim, Hemshof
mehr Infos

Die Ökumenische Fördergemeinschaft

Die Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH ist eine gemeinnützige GmbH, hervorgegangen aus einer Arbeitsgemeinschaft der beiden Gesellschafter, dem Caritasverband Speyer e.V. und dem Protestantischen Kirchenbezirk Ludwigshafen.

Neben der Arbeit in den Einrichtungen der Ökumenischen Fördergemeinschaft werden auch projektbezogene und zeitlich begrenzte Angebote gemacht.

Ziel der Arbeit ist es, gemeinsam mit den Menschen in den sozialen Brennpunkten ihrer sozialen Isolation entgegenzutreten und eine Verbesserung der Lebensumstände in den Obdachlosengebieten zu erreichen. Damit gibt die Ökumenische Fördergemeinschaft Hilfestellung zur Überwindung von Obdachlosigkeit und möchte die Entstehung von neuen sozialen Brennpunkten verhindern. Ein zentraler Aspekt ist daher die Gemeinwesenorientierung und das vernetzte Arbeiten in den betroffenen Stadtteilen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen ihre Arbeit als eine gesellschaftspolitische Arbeit. Besonders in der Kommunalpolitik und in den Bereichen der Jugend- und Sozialpolitik bringen sie ihre Sach- und Fachkenntnisse ein.

Die Arbeit der Ökumenischen Fördergemeinschaft ist mit erheblichem personellem und finanziellem Aufwand verbunden. Finanziert wird dies durch die Stadt Ludwigshafen, das Land Rheinland-Pfalz, die beiden Gesellschafter - den Caritasverband Speyer e.V. und dem Protestantischen Kirchenbezirk Ludwigshafen - sowie aus Spendengeldern.

Die Angebote und Einrichtungen der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH stehen allen Personen, unabhängig von Konfession, Nationalität und sozialem Hintergrund offen.

Street Doc

Das Projekt „Street Doc“ bietet ärztliche und zahnärztliche Hilfe sowie Sozialberatung für Menschen in Notlagen – spontan, unbürokratisch und kostenfrei auch ohne Versicherungskarte.

Das Projekt „Street Doc“ reagiert damit auf prekäre Verhältnisse in der Gesundheits- und Hygieneversorgung in den Sozialen Brennpunkten Ludwigshafens, aber auch außerhalb in Stadt und Umland. Es ist ein Projekt zur niederschwelligen Gesundheitsfürsorge für Randgruppen der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen in Kooperation mit:

  • Dr. med. Peter Uebel, weiteren Ärzten, Helferinnen und Helfern
  • dem Caritas-Förderzentrum Haus St. Martin
  • der Stadt Ludwigshafen, Fachstelle Wohnraumsicherung

Die Behandlungszeiten sind immer mittwochs:

  • 13 – 14.15 Uhr: Dessauer Straße 43
  • 14.30 – 15.15 Uhr: Bayreuther Straße 89
  • 15.30 – 16.15 Uhr: Kropsburgstraße 13
  • Zahnärztlich Behandlung: 13 – 15 Uhr Dessauer Straße 43

Weitere Informationen:

  • Johannes Hucke, Tel. 0176-44465340
  • Robert Azari, Tel. 0170-2035822
  • Dietmar Rudolf, Tel. 0176-34575896

Anzeige

Anzeige